Kommentare 0

bereit für Veränderung

© Dudarev Mikhail - Fotolia.com

© Dudarev Mikhail – Fotolia.com

Sind Sie Bereit für Veränderung?
Was ist dass nun schon wieder für eine Frage? Natürlich ist jeder Mensch jeden Tag bereit für eine Veränderung. Sie stellen den Wecker wieder aus und bleiben liegen, Sie ziehen das grüne statt das schwarze Polo Shirt an. Sie fahren aufgrund eines Staus eine andere Route zur Arbeit. Sie gehen Spontan ins Kino oder schauen einen Film.
Sie fragen sich nun bestimmt, was hat das ganze mit Minimalismus zu tun, und mit meinem Weg dorthin.
Erst einmal müssen wir bereit dafür sein Dinge zu ändern. Denken Sie einmal kurz darüber nach, was Sie immer schon einmal tun wollten. Das kann für den einen, eine Rundfahrt in einer Stadt sein, für jemand anders eine Fallschirmsprung, eine Reise oder die eigene Selbstständigkeit.
Warum hat es nicht funktioniert? Weil sie nicht bereit für eine Veränderung waren.
Es ist so wie eine Kugel auf einer kreisförmigen Bahn. Es kostet Energie, diese Bahn zu verlassen und eine andere Richtung einzuschlagen. Irgendwann ist das Potential so groß und es passiert.
Wenn Sie nicht genau wissen ob sie bereit sind, stellen Sie sich ein paar einfache Fragen.

  • Will ich dieses Ziel wirklich erreichen?
  • Wann will ich dieses Ziel erreichen?
  • Was habe ich bis jetzt dafür getan?
  • Was kann ich heute noch dafür tun?
  • Welchen Schritt kann ich täglich tun um das Ziel zu erreichen
  • Wie werde ich mich führen, wenn ich mein Ziel erreicht habe

Die Beantwortung dieser Fragen sollte Ihnen genug Energie geben, dass Sie bereit sind für die Veränderungen die es braucht um Ihr Ziel zu erreichen.
Wenn Sie das nicht tun, sollten Sie ernsthaft Ihr Ziel überdenken. Wie erstrebenswert ist es wirklich, lohnt sich der Aufwand? Haben Sie nicht ein größeres oder anderes Ziel?

Minimalismus heißt, sich zu fokussieren auf die Dinge die einem am Herzen liegen und anderes zu eliminieren.

Die Einsicht, dass sich Glück und innere Ruhe nicht durch das anhäufen von Gegenständen erreichen lassen steht am Anfang.

Das Loslassen ist der Weg dorthin.

Schreibe eine Antwort