Kommentare 1

Türchen 13 Nicht abgeschlossene Projekte / Loslassen:

© WoGi - Fotolia.com

© WoGi – Fotolia.com

Dieses Jahr hat mich einmal wieder das Musikfieber gepackt und ich habe einiges unternommen um einen Fuß in die Tür eines Clubs oder einer Bar zu bekommen.
Ich war nicht ganz so erfolgreich, wie ich es erhofft habe, und habe meine Bemühungen in dieser Sache wieder eingestellt. Die Ausgaben liefen ziemlich aus dem Ruder. Ich hatte auf einmal ein Abo bei der GEMA für gut 30 Euro im Monat. Dazu kamen noch 20-30 Euro für Musik und die Anschaffung eines Mischpultes, Cases, neuer Kopfhörer und einigem anderen Kleinkram.

Die Resonanz auf meinen Podcast, von dem es 3 Folgen gab, war überwältigend. Trotzdem stand der Aufwand in keiner Relation zum Nutzen. Das musste ich mir dann 3 Monate später eingestehen und habe die Reißleine gezogen. Dies ist auf der einen Seite zwar schade, auf der anderen Seite, kann ich mir nie vorwerfen, dass ich es nicht versucht habe.Es war nie mein Ziel jeden Samstag in einem Club aufzulegen, sondern eher, alle 2 Wochen für 3-4 Stunden eine Location zu bespielen, die meine Musik teilt und der ich etwas damit geben kann. DJs sind von Hause aus keine Vermarkter, sie lieben Musik und möchten diese mit anderen Teilen. Das Feedback und eine Aufwandsentschädigung, die im besten Fall alle Kosten deckt, wären mir schon genug gewesen.

Wenn nächstes Jahr im Oktober meine 40h Woche wieder auf 35h zurückgeschraubt wird, werde ich einen neuen Versuch starten. Bis dahin steht noch ein Umzug und vielleicht ein Auto an. Das sind bis dahin meine neuen Projekte, neben dem Abnehmen und mehr Sport.

Wenn man ein Projekt mit viel Herz verfolgt, kann man immer Erfolg damit haben. Was ich gelernt habe, ist, dass es nicht schlimm ist, von einem fahrenden Zug abzuspringen, wenn dieser droht, vor die Wand zu fahren. Man kann den Staub abklopfen und eine neue Eisenbahn bauen. Jeder Weiß, dass dem Anfang ein Zauber innewohnt.

Wie sahen deine Projekte dieses Jahr aus? Welche hast du weiter verfolgt und welche liegen gelassen?

Hier findest du die Artikel von Claudia & Daniel

1 Kommentar

  1. Miss Coolblue

    Vor einigen Jahren habe ich einige Hobbies gestrichen um die Zeit und Finanzen in andere investieren zu können. Ich habe hier auch noch einige angefangene Projekte rumliegen…Häkeldecke, -mütze und Plüschtroll, die möchte ich nächstes Jahr beenden. Neu angehen möchte ich nur mein Postkartenprojekt und stricken lernen. Alles andere kommt spontan.

    LG

Schreibe eine Antwort