Wochenrückblick 4 – 2015

© fcscafeine - Fotolia.com
© fcscafeine – Fotolia.com

So schnell sind wieder 2 Wochen vorbei und es wird Zeit für einen Wochenrückblick.

In den letzten beiden Wochen habe ich mich mit ziemlich vielen Leuten ausgetauscht. Unter anderem mit Chris und Andrea von weggedacht.de, mit Anna von passionflow.de, mit Denis von Sandmann.co (seid gespannt auf den nächsten Podcast), mit Svenja von Apfelmädchen.de und Finn von Finnsland.net. Es ging, wie ihr euch denken könnt, um das Thema Minimalismus. Über Podcastaufnahmen, Stammtische, das große Minimalismus Treffen im Sommer, Newslettererstellung, das Leben im Allgemeinen und Besondern und vieles mehr.

Vor 2 Wochen waren meine Freundin und ich in Münster unterwegs und haben zunächst bei einer Ihrer Freundinnen gefrühstückt. Nachmittags haben wir uns dann mit Peter getroffen, den wir auf dem Minimalismus Stammtisch in Essen kennengelernt haben. Zwischen einer Tour von der ältesten Studentenkneipe hin zum Schloss war auch der Stammtisch Münster im Gespräch und ich freue mich sehr, dass Peter in Münster einen festen Stammtisch gründen wird.

Außerdem war viel los in der Minimalismus Facebook Gruppe. Die Gruppengröße ist auf über 1200 Leute angestiegen und die Diskussionen wurden intensiver und persönlicher. Das hat leider dazu geführt, dass sich einige von der Gruppe verabschiedet haben. Die Gruppe ist nun geheim und neue Mitglieder können nur per Einladung hinzugefügt werden.

Ernährung ist ja momentan ein großes Thema für mich und ich freue mich, dass wir auf der Arbeit nun gemeinsam kochen. Morgens gibt es immer öfter mal ein paar selbst gemachte Omeletts mit Kresse, Tomaten, Schinken, Parmesan und vielem mehr. Ein tolles leichtes Frühstück. Mittags ist es meistens eine Gemüsepfanne für 3, die einer von uns zubereitet. Wir schaffen es zwar noch nicht jeden Tag so zu kochen, aber sind auf einem guten Weg. Christof von einfachbewusst.de hatte mir von seiner Kochgruppe erzählt und damit einen Anstoß gegeben. Den Artikel dazu findet ihr hier.

Ich habe in den letzten zwei Wochen festgestellt das mein Feed Reader überläuft und im Januar rund 250 Artikel zum Thema Minimalismus auf ihm gelandet sind. Das ist einfach zu viel. Ich werde nun im Wochenrückblick immer ein paar Links zu interessanten Fundstücken posten. Dabei muss nicht immer Minimalismus im Vordergrund stehen. Ich finde es toll, dass die Blogwelt so bunt geworden ist. Vor 3 Jahren sah das noch ganz anders aus. Ich wünsche euch viel Spaß mit den LinkTipps und einen guten Start in die neue Woche.

LinkTipps:

Frau Momos Minimalismus – Superbuch Guide für unerschrockene Handschriftliche
einfach Bewusst – minimalistischer Reichtum
Apfelmädchen & Sadfish – dem Plastik auf der Spur
widerstandistzweckmaessig – selbst gemacht statt selbst gekauft
minimalism.us – Meditation Teil 2

  1. Oh ja mein Feed läuft auch gerade über, ich bin tapfer dabei zu reduzieren/zu lesen. Durch Kategorisierung habe ich jetzt mehr Übersicht. Aber Minimalismus hat beim Blog.lesen leider noch nicht Einzug gehalten. Es gibt einfach viel zu viele richtig gute Blogs! Ich könnte ja vielleicht etwas verpassen…

    Danke fürs Verlinken!

    lg
    Maria

  2. Hallo Michael,

    gibt es denn schon einen Termin (vielleicht auch nur vage …) und einen Ort für das große Minimalismus-Treffen im Sommer?

    Ich wäre gern wieder dabei …

    Viele Grüße aus Berlin,
    Anja

  3. Blue Balu

    Das Treffen würde mich allenfalls auch mal interessieren.
    Sind auch Leute aus der Schweiz willkommen?

    Liebe Grüsse

    Blue Balu (alias Roger)

  4. Eine schöne Weise, das Leben zu ändern ist Minimalismus. Das Leben leichter und glücklicher mit Hilfe des Minimalismus sein kann. Wenn Sie die Regel des Minimalismus folgen Ich bin sicher, Sie werden eine Erfolgs glückliches und sinnvolles Leben zu leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.