Likör selber machen

Am Wochenende war ich auf einem runden Geburtstag eingeladen und habe nach einem passenden Geschenk gesucht.
Dann kam ich auf die Idee etwas selber zu machen. Herausgekommen ist ein leckerer Vanillelikör.
Man nehme 315g Zucker + 1Liter Wasser + eine Vanilleschote und koche alles für 5 Minuten auf dem Herd. Danach das ganze durch einen Filter und abkühlen lassen. Dazu noch 0,5 Liter Weinbrand (Osborne 103) und 0,125Liter Rum (in dem Fall weissen Rum). Fertig war der Likör.
Aus der ganzen Menge ergaben sich 3 Flaschen. Alles in Allem war es eine Stunden mit vielleicht 20 Minuten eigener Arbeitszeit.
Dazu noch schöne selbstgemachte Etiketten und fertig war ein tolles selbstgemachte Geschenk.
Es muss nicht immer ein Strauß Blumen oder etwas gekauftes sein.
Der Likör schmeckt übrigens fantastisch….
Nun weiß ich schon, was ich zu Weihnachten verschenken kann…
Vielleicht ist das ja auch schon der Einstieg in die Selbstständigkeit und man findet mich bald auf Märkten wieder mit verschiedensten Likören und anderen selbstgemachten Kleinigkeiten.

  1. belinda schmitt

    Guten Abend,

    ich habe die Seite mit dem tollen Foto gerade entdeckt – ich würde dieses Foto gerne auf einem Flyer für einen Wintermarkt verwenden. Der Markt wird im Garten einer Senioreneinrichtung stattfinden und ich habe keine Zeit mehr alle Fotos selbst zu schießen. und ob ich so ein schönes hinbekomme, weiß ich auch nicht.
    Ich würde mich über eine positive Antwort freuen. ich schicke auch einen Likör nache dem Basar gerne zu!!!

    MfG

    B. Schmitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.