Kommentare 1

Minimal Kon – Jahrestreffen 2016 für Minimalisten aus D-A-CH

Minimal_kon

Das fünfte Jahr in Folge organisieren wir nun ein jährliches Treffen für alle, die sich gerne mit gleich gesinnten Austauschen wollen.

Ihr könnt es euch vorstellen, wie einen großen Minimalismus Stammtisch. Mit dem Unterschied, dass es einig Vorträge zu verschiedenen Aspekten von Minimalismus geben wird. Unter anderem Aspekte wie Zero Waste, Achtsamkeit, Persönlichkeitsentwicklung und natürlich auch eine Einführung, was Minimalismus als Lebensstil eigentlich ist.

Sehr wichtig ist es uns auch ,dass ihr genug Raum habt euch auch gegenseitig kennenlernen zu können und auszutauschen. Ich freue mich besonders darüber, viele von euch das erste Mal zu sehen und alte Bekannte und Freunde wieder zu treffen.

Termin ist der 28. August 2016 in Essen im Unperfekthaus.

Für die Anmeldung haben wir eine eigene Seite aufgesetzt. www.minimal-kon.de

Dort findet Ihr neben Anfahrt, Anmeldeformular und Programm alle Informationen, die ihr für das Treffen braucht.
Die finalen Vorträge werden wir bis Anfang Juli online stellen.

Im letzten Jahr hat sich herausgestellt, dass es ideal war, dass viele Teilnehmer im gleichen Hotel untergebracht waren. Ich würd mich freuen viele von Euch im Bildungshotel Blücherstraße 1, Altenessen, Essen, 45141 anzutreffen. Ich werde von Samstag bis Montag in Essen sein. Für die von Euch, die nicht nur Sonntag vor Ort sind, finden wir bestimmt eine Möglichkeit, dass wir Samstagabend gemeinsam etwas Essen und Montag vor der Abfahrt frühstücken.

Ein paar Worte möchte ich noch zum Unperfekthaus verlieren. Es ist ein unglaublich toller Ort. Und ihr sollte am Tag der Veranstaltung euch auch die Zeit nehmen, dieses Haus zu erkunden. Ihr entdeckt dort Kreative aus nur allen möglichen Bereichen und es gibt eine besondere Atmosphäre.

Ich freue mich auf die Minimal Kon 2016 mit euch.

Danke an dieser Stelle ganz besonders an Svenja für die Hilfe bei der Seite und der Organisation und im Voraus an alle Speaker und tollen Menschen, die im Hintergrund diese Veranstaltung wieder möglich gemacht haben.

 

1 Kommentar

  1. Hallo Michael,

    vielen Dank an dich und das Team für eure Arbeit bei der Organisation dieses schönen Treffens, welches ich natürlich auch wieder in der Community bei minimalisten.org bekanntmachen werde.

    Ich finde es cool, dass der Fokus auf auch post-minimalistische bzw. den Minimalismus begleitende Themen gelegt wird, wodurch die Palette an möglichen Gedankenanstößen organisatorisch erweitert wird.

    Ich hoffe, dass die Zeit neben und zwischen den Vorträgen am Sonntag ausreichen wird, um genau den Raum und die Zeit zu finden, sich persönlich kennezulernen und auszutauschen.

    Liebe Grüße

    Sascha

Schreibe eine Antwort