Kommentare 0

Presse – Minimalismus leben im Stadtmagazin Kompass

Presse In der Dezemberausgabe des Kompass Stadtmagazins geht es im Leitartikel um die Frage, wie viele Dinge braucht der Mensch. Der Artikel spannt einen Bogen von der Konsumgesellschaft zum Minimalismus und zeigt auf, warum Menschen mehr konsumieren und welche Probleme dadurch entstehen, bzw. welche dadurch verdeckt werden. Es geht um Sammelleidenschaft, Erinnerungsstücke und den Weg aus diesem Kreislauf.  Danach folgt ein Interview mit Alex Rubenbauer der seine Gegenstände auf rund 300 reduziert hat und ein Interview mit mir. Ihr findet den Artikel auf Seite 14 des Magazins. Ab Seite 20 komme ich zu Wort. Danken möchte ich an dieser Stelle Stefanie Pfeifer für diesen tollen Artikel. Ohne die richtigen Fragen wären einige Antworten nicht ans Tageslicht gekommen.

Link: Stadtmagazin KOMPASS Ausgabe 12-2013

Schreibe eine Antwort