Kommentare 7

Minimalismus – Inspirationen

Ich habe vor kurzem eine Email bekommen von jemand der auch auf dem Weg ist, sein leben zu vereinfachen. Ich möchte hier einige Websites aufzeigen, die für mich immer wieder inspirierend sind, zum einen durch die Artikel, zum anderen auch durch die Personen die hinter den Artikeln stecken. Die Links sind nur kurz kommentiert, aber ich denke darüber nach mit den Autoren in Kontakt zu treten und mit Ihnen Interviews über Ihren Weg zu führen. Was haltet Ihr von der Idee, bitte lasst es mich in den Kommentaren zu diesem Post wissen. Bitte ergänzt doch meine Links mit euren Inspirationen zu dem Thema Minimalismus mit einem kurzen Zusatz, warum man diese Seite lesen sollte, bzw was euch an dieser Seite bewegt

zen habits und :mnmlist – beide Seiten sind von Leo Babauta, er hat die Minimalismus Welle in der heutigen Form mit seinem Blog losgetreten und Sie ist von da aus über den Teich zu uns gekommen. “Weniger bringt mehr: die Kunst sich auf das Wesentliche zu beschränken” gibt es gerade für 5 Euro bei Amazon

simplify – Werner Tiki Küstenmacher hat 2004 zusammen mit Lothar J. Seiwert, das Standardwerk zum einfacher Leben  “simplify your life” heraus gebraucht. Es ist voll von Tipps und Anregungen und bietet eine klare Struktur von aussen nach innen die alle Lebensbereiche einschließt

the minimalists –  Joshua und Ryan schreiben essays die einen zum Nachdenken bringen. Die Seite ist toll gestaltet und über Twitter & Co bekommt man immer mal wieder links mit zu Gastartikeln und Radiointerviews. Wer gerne im Ebooks liest dem kann ich nur “minimalism: live a meaningful life” empfehlen

Becoming Minimalist: -‘Cause the best things in life aren’t things. – Bei Joshua Becker war es eine 2008 eine Unterhaltung mit einem Nachbarn die Ihn und seine Familie auf den Weg zum Minimalismus brachte. Seine Seite hatte 2010 ca 500 abonenten, heute sind es mehr wie 14.000. Für Kindle / Tablet / Smartphone Besitzer hier noch der Link zu seinem Simplify ebook für unter 3 Euro.

 the everyday minimalist – auf diese Seite bin ich erst vor kurzem gestoßen, einfach ansurfen, schauen welcher Link interessant ist und lesen.

a life of blue – Conni nimmt uns mit in Ihr Leben das irgendwo auf der Welt statt findet. Raus aus der comfort zone, rein in neue Abenteuer. Unkonventionelle Wege gehen und Freiheit erleben

Mr. Minimalist – Sebastian schreibt über Minimalismus und hat viel mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen, leider kommt seit einiger Zeit nichts neues mehr. Trotzdem eine gute Quelle für Anregungen und Überlegungen.

Frau Ding Dongs leben – so viel mehr als Minimalismus. Bücher, persönliche Wochenrückblicke, Selfmade, Experimente. Danke an der Stelle für alle Kommentare hier auf Minimalismus leben

Finnsland – ich bin immer wieder vom  Schreibstil begeistert.

zen monkey – das beste von Leo Babauta auf deutsch – großer Dank gilt Thomas Bagusche für das Übersetzen der Texte. Ausserdem Zeitgeist Minimalismus

Alex Rubenbauer – ist auch auf der Suche nach einem einfacheren glücklicheren Leben und gibt Antworten

love simple living – Lorilee Lippincott authentischer Blog über das einfache Leben einer Familie mit kostenlosen Ebooks

Colin Wright – Reisen, Selbstständigkeit, Minimalismus

cult of less – Kelly Suton versucht hier mit so wenig wie möglich auszukommen

we live simply – Jonathan Blundell und seine Familie sind auf dem Weg und haben viele Tipps für Ihre Leser

Es gibt noch so viele mehr, denen ich folge, aber für einen Ersten überblick sollte dies hier reichen.

Schreibt mir doch eure InfoQuellen über Minimalismus in die Kommentare und ich füge Sie in den Artikel ein.

7 Kommentare

  1. Manuela

    Toll das Du eine Zusammenfassung von diesen coolen Blogs gemacht hast!
    Bin ebenfalls Minimalist, und immer auf der Suche nach Dingen die ich auch noch los werden könnte….
    (ja das kann süchtig machen!)

    Freue mich schon auf Deinen nächsten Artikel!
    Wenn Du möchtest kannst Du meine Geschichte auf samia.meinBlog.at nachlesen.

    Liebe Grüße
    Manuela

    • Jürgen

      Hallo Herr Bagusche,
      Leider funktioniert die Website “zenmonkey.de” nicht mehr. Gibt es eine Möglichkeit die übersetzten Artikel zu lesen?
      viele Grüße

  2. Hallo Juergen,
    vielen Dank für dein Interesse und die Nachfrage.
    Leider wurde meine Site Anfang des Jahres massiv “gehackt” und mir blieb nur noch auf die harte Tour den Stecker zu ziehen und die Site neu aufzubauen. Den “Zwischenstand” kennst du ja.
    Werde den Content aber (irgendwann) wieder online stellen.
    Stay tuned 🙂 und einen Gruß an dich.
    Thomas

Schreibe eine Antwort